FAQ (häufig gestellte Fragen)


Merkt mein Umfeld, dass ich einen Haarersatz trage?
Haarintegration wirkt absolut natürlich. Haarfarbe und Struktur werden genau auf Ihr Eigenhaar abgestimmt. Keiner wird merken, dass Sie der Natur auf die Sprünge geholfen haben.

Wie wird das Haarteil befestigt?
Es gibt verschiedene Methoden ein Haarteil im Eigenhaar zu befestigen. Entweder mit Clips, oder dauerhaft mit Weaving, MicroBellargo, Bonding. Lassen Sie sich am besten beraten, welche Methode für Sie die beste ist.

Was sind Bondings?
Bondings sind die Endungen der Echthaarsträhnen. Die Bondings bestehen aus profesionellem Hightech-Kunststoff, welcher extra für diesen Zweck entwickelt wurde. Er gewährleistet sicheren Halt und ist besonders schonend zum Haar
Sie verbinden hunderte von Echthaaren zu einer Strähne. Nach dem Auskühlen des Bondings sind Eigenhaar und Verlängerungssträhne dauerhaft miteinander verbunden.

Wie hoch sind die Kosten?
In der Regel betragen die Kosten ab 400,-€ abhängig von der Größe des Haarteil, Länge und Art der Haare (Kunst oder Echthaar) oder Sonderanfertigungen. Dieses wird in einem persönlichen unverbindlichen Beratungsgespräch ermittelt.

Beteiligt sich meine Krankenkasse an den Kosten?
Voraussetzung für eine Kostenbeteiligung der KK ist eine ärztliche Verordnung. Die Höhe der Zuzahlung ist von Kasse zu Kasse unterschiedlich. Ihr persönlicher Zuschuss wird nach dem Leistungs-katalog Ihrer Kasse berechnet.
Gerne reichen wir für Sie einen Kostenvoranschlag ein und übernehmen die Abrechnungsformalitäten.

Gibt es Einschränkungen im Alltag, wenn ich ein Haarteil trage?
Im Gegensatz zum Tragen von Perücken gibt es keinerlei Einschränkungen.
Sie können Sport treiben, schwimmen….Cabrio fahren.

Was muss ich beachten, bevor ich die Haarverlängerung anbringen lassen kann?
Die eigenen Haare sollten mit einem speziellen Intensivshampoo gewaschen und tiefengereinigt werden, um jegliche Reste von Stylingprodukten und Pflegemitteln zu entfernen
So wird das Haar auch entfettet. Das sorgt für einen besseren Halt der Verbindungsstellen, der Bondings.

Welche Mindestlänge sollten meine Haare haben?
Dein Deckhaar am Oberkopf, an den Seiten und am Wirbel sollte 8 cm lang sein, denn dieses soll die Verbindungsstellen verdecken und unsichtbar machen.

Was muss ich beim Kämmen meiner Extensions beachten?
Bitte verwende eine spezielle Extension-Bürste
Das Haar solltest Du nie bürsten, so lange es noch ganz nass ist, nur im feuchten oder bereits angetrocknetem Zustand
Vor dem Bürsten das Haar mit den Fingern entwirren. Die Haare dann vorsichtig bürsten. Entwirre zuerst die Spitzen und arbeite Dich dann von unten nach oben vor. Halte das Haar fest und vermeide starkes Ziehen
Die Verbindungsstellen sind im feuchten Zustand besonders anfällig!

Was muss ich bei der Pflege beachten?
Das Eigenhaar braucht Pflege und somit auch die Extensions. Es wäre ratsam, die Haare mit speziellen Pflegemitteln zu waschen. Shampoos mit Alkohol, Silikonen oder Öl schaden dem Haar und den Verbindungsstellen.

Meine Frage wurde nicht beantwortet, was nun?
Setzen Sie sich einfach mit uns in Kontakt, wir beantworten all Ihre offenen Fragen.

empty